Datum: 15.01.2021
Zeit: 10:00 - 17:00
Gebuchte Plätze: 0/8 (freie Plätze: 8)

Veranstaltungsort:
Orthorobot Medizintechnik GmbH



Kursinhalt:

Unentbehrliches Basiswissen für die Verwaltung, Archivierung und Vermessung von dreidimensionalen Befundtypen in OnyxCeph³ (Modellscans, Intraoralscans, DVT, usw..)

OnyxCeph³ ist eine der führenden kieferorthopädischen Bildverwaltungs- und Diagnosesoftware im deutschsprachigen Raum. Neben der Verwaltung von 2D-Befundtypen wie Röntgen und Fotografien bietet OnyxCeph³ umfangreiche Funktionen auch für dreidimensionale Befundtypen. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit mit 3D-Modellen aus Intraoralscans oder Modellscans. Mit dem Wissen aus diesem Seminar können Sie:
• Modell- und Intraoralscans importieren und für die weitere Verarbeitung optimal vorbereiten
• Fehlerhafte 3D-Dateien reparieren
• Schnittstellen zu 3D-Scannern einrichten
• Einzelzahnkronen segmentieren
• 3D-Modelle mit verschiedenen Analysemethoden vermessen
• IOTN und PAR Klassifikationen halbautomatisch bestimmen
• Ergebnisse aus Analysen als Formular generieren und drucken bzw. als PDF erstellen
• Grundlagen der virtuellen Setup-Erstellung am 3D-Modell mit dem optionalen Modul “V.T.O. 3D (Virtuelles Setup)”
Die TeilnehmerInnen haben Gelegenheit, alle Arbeitsschritte selbst am eigenen Laptop unter Anleitung auszuführen und zu üben. Bitte bringen Sie Ihren (Windows-)Laptop zur Schulung mit, etwaige Installationen werden vor Ort vorgenommen!



Vortragender:
Dipl.-Ing. Mag. Christian Url

Christian Url ist seit Abschluss seiner Studien (Wirtschaftsinformatik und Software Engineering) in der Medizintechnik mit Spezialisierung auf Robotertechnik und 3D-Virtualisierung in der Kieferorthopädie tätig. Er ist Mitentwickler eines roboterbasierten Laborprozesses zur indirekten Bracketpositionierung für Lingual- und Bukkalapparaturen auf Basis der virtuellen 3D-Behandlungsplanung in OnyxCeph³™. Er hat über 10 Jahre Erfahrung in der Nutzung und Schulung von OnyxCeph³™, zahlreiche Artikel zur Software veröffentlicht und international Vorträge zum Thema gehalten. Seit 2014 ist er Lehrbeauftragter am Dental University Hospital des Trinity College Dublin, Irland.


Teilnahmegebühr regulär: 240,- Euro
Teilnahmegebühr VÖK Mitglieder: 220,- Euro
(inkl. 20% MwSt.)
Zur Buchung reservieren Sie bitte mit dem Formular unten.
Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Absage bis 30 Tage vor Kursbeginn verrechnen wir 50%, bei Absage 30-0 Tage vor Kursbeginn sowie Nichtteilnahme ohne vorherige Absage 100% der Kursgebühr. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung aus gewichtigen Gründen zu stornieren, in diesem Fall besteht kein Anspruch auf über die Anmeldegebühr hinausgehende Ersatzleistungen.


 


Anmeldung:

Bitte reservieren Sie unten die gewünschte Anzahl an Plätzen. Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Ticket-Typ Preis Plätze
Kursgebühr €240,00
Ermäßigte Kursgebühr für VÖK-Mitglieder €220,00