Datum: 01.10.2021
Zeit: 10:00 - 17:00
Gebuchte Plätze: 0/12 (freie Plätze: 12)

Veranstaltungsort:
Orthorobot Medizintechnik GmbH



Kursinhalt:

Unentbehrliches Basiswissen für die Verwaltung, Archivierung und Vermessung von dreidimensionalen Befundtypen in OnyxCeph³ (Modellscans, Intraoralscans, DVT, usw..)

OnyxCeph³ ist eine der führenden kieferorthopädischen Bildverwaltungs- und Diagnosesoftware im deutschsprachigen Raum. Neben der Verwaltung von 2D-Befundtypen wie Röntgen und Fotografien bietet OnyxCeph³ umfangreiche Funktionen auch für dreidimensionale Befundtypen. In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Grundlagen für die Arbeit mit 3D-Modellen aus Intraoralscans oder Modellscans. Mit dem Wissen aus diesem Seminar können Sie:
• Modell- und Intraoralscans importieren und für die weitere Verarbeitung optimal vorbereiten
• Fehlerhafte 3D-Dateien reparieren
• Schnittstellen zu 3D-Scannern einrichten
• Einzelzahnkronen segmentieren
• 3D-Modelle mit verschiedenen Analysemethoden vermessen
• IOTN und PAR Klassifikationen halbautomatisch bestimmen
• Ergebnisse aus Analysen als Formular generieren und drucken bzw. als PDF erstellen
• Grundlagen der virtuellen Setup-Erstellung am 3D-Modell mit dem optionalen Modul “V.T.O. 3D (Virtuelles Setup)”
Die TeilnehmerInnen haben Gelegenheit, alle Arbeitsschritte selbst am eigenen Laptop unter Anleitung auszuführen und zu üben. Bitte bringen Sie Ihren (Windows-)Laptop zur Schulung mit, etwaige Installationen werden vor Ort vorgenommen!



Vortragender:
Dipl.-Ing. Mag. Christian Url

Christian Url ist seit Abschluss seiner Studien (Wirtschaftsinformatik und Software Engineering) in der Medizintechnik mit Spezialisierung auf Robotertechnik und 3D-Virtualisierung in der Kieferorthopädie tätig. Er ist Mitentwickler eines roboterbasierten Laborprozesses zur indirekten Bracketpositionierung für Lingual- und Bukkalapparaturen auf Basis der virtuellen 3D-Behandlungsplanung in OnyxCeph³™. Er hat über 10 Jahre Erfahrung in der Nutzung und Schulung von OnyxCeph³™, zahlreiche Artikel zur Software veröffentlicht und international Vorträge zum Thema gehalten. Seit 2014 ist er Lehrbeauftragter am Dental University Hospital des Trinity College Dublin, Irland.


Teilnahmegebühr regulär: 250,- Euro
Teilnahmegebühr VÖK Mitglieder: 220,- Euro
(inkl. 20% MwSt.)
Zur Buchung reservieren Sie bitte mit dem Formular unten.
Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Anmeldebedingungen:
Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Ihr Kursplatz wird reserviert. Aufgrund der unsicheren Planungslage versenden wir die Rechnung über die Kursgebühr 14 Tage vor Kurstermin, wenn die Abhaltung nach Ermessen gesichert ist. Sollte der Kurs nicht stattfinden können, oder die Teilnehmerin/der Teilnehmer aus Gründen, die nicht in Ihrer/seiner Sphäre liegen, nicht teilnehmen können, wird die Kursgebühr vollständig refundiert. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf über die Anmeldegebühr hinausgehende Ersatzleistungen.


 


Anmeldung:

Bitte reservieren Sie unten die gewünschte Anzahl an Plätzen. Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Ticket-Typ Preis Plätze
Kursgebühr €240,00
Ermäßigte Kursgebühr für VÖK-Mitglieder €220,00