Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OnyxCeph³ 3D Intensiv-Wochenende:
Virtuelle Setuperstellung, Alignertherapie, Indirect Bonding, Chirurgische Splints
(an der Charité Berlin)

8. Februar um 12:00 pm bis 9. Februar um 5:00 pm

- kostenlos

Inhalt

In Klammer die jeweiligen Module in OnyxCeph:

Virtuelle Setuperstellung (V.T.O. 3D):
korrekter Modellimport, Modellvorbereitung, Best-practice Tipps zur Setuperstellung

Alignertherapie (Aligner 3D):
Planung und Herstellung von Multistep-Alignertherapien mit OnyxCeph³, Attachmentplanung, 3D-Druck und anschließender Laborprozess

Indirect Bonding (FA_Bonding bzw. WireBonding, Bonding Trays 3D):
Virtuelle Bracketpositionierung am Ziel- und Anfangsmodell, Herstellung von Klebetrays und diverser anderer Übertragungsmethoden, Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden

Chirurgische Splints (Waefer Creation 3D):
Planung der Bisslage am virtuellen Modell, Design des chirurgischen Splints, biokompatibler 3D-Druck

Die Teilnehmer haben Gelegenheit, alle Arbeitsschritte selbst am eigenen Laptop unter Anleitung auszuführen und zu üben. Bitte bringen Sie Ihren (Windows-)Laptop zur Schulung mit, etwaige Installationen werden vor Ort vorgenommen!

Vortragender:
Dipl.-Ing. Mag. Christian Url

Christian Url ist seit Abschluss seiner Studien (Wirtschaftsinformatik und Software Engineering) in der Medizintechnik mit Spezialisierung auf Robotertechnik und 3D-Virtualisierung in der Kieferorthopädie tätig. Er ist Mitentwickler eines roboterbasierten Laborprozesses zur indirekten Bracketpositionierung für Lingual- und Bukkalapparaturen auf Basis der virtuellen 3D-Behandlungsplanung in OnyxCeph³™. Er hat über 10 Jahre Erfahrung in der Nutzung und Schulung von OnyxCeph³™, zahlreiche Artikel zur Software veröffentlicht und international Vorträge zum Thema gehalten. Seit 2014 ist er Lehrbeauftragter am Dental University Hospital des Trinity College Dublin, Irland.

Freitag, 8. Februar, 12 bis 17 Uhr und
Samstag, 9 Februar, 9 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr: 440,- EUR

Sie erhalten nach Ihrer Buchung eine Rechnung zugeschickt. Ihre Anmeldung gilt als definitiv nach Einzahlung der Teilnahmegebühr.

Anmeldebedingungen:

Die Anmeldung muss schriftlich erfolgen. Bei Absage bis 30 Tage vor Kursbeginn verrechnen wir 50%, bei Absage 30-0 Tage vor Kursbeginn sowie Nichtteilnahme ohne vorherige Absage 100% der Kursgebühr. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung aus gewichtigen Gründen zu stornieren, in diesem Fall besteht kein Anspruch auf über die Anmeldegebühr hinausgehende Ersatzleistungen.

Reservierung

Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.

Details

Beginn:
8. Februar um 12:00 pm
Ende:
9. Februar um 5:00 pm
Eintritt:
kostenlos

Veranstalter

DI Mag. Christian Url
Telefon:
+43 (1) 911 36 38
E-Mail:
url@orthorobot.com